Peter Demetz
home
biografie
skulpturen
ausstellungen
texte
kontakt
links

1969 _geboren in Bozen (Italien), lebt und arbeitet in St.Ulrich (BZ)

1983-84 _Besuch der Kunstlehranstalt in St. Ulrich

1984-90 _Bildhauerlehre in der Meisterwerkstatt bei Heinrich Demetz

1993 _Meisterbrief

1993-09 _Teilnahme an Kollektivausstellungen in St.Ulrich (UNIKA), Mailand, Vail/Colorado, Leipzig, Lichtenstein/SA, Gent, Florenz, Lecce, Palma de Mallorca, Istanbul und Rom. Auftragsarbeiten in Italien, Österreich, Deutschland, USA und Island

1995-02 _Lehrer an der Berufsschule in St. Ulrich und an der Fachschule für Holzbildhauerei in Wolkenstein. Fächer:  Zeichnen, Kunstgeschichte und Bildhauerei

1997-00 _Obmann der Berufsgemeinschaft „Grödner Kunsthandwerk“ und Vorsitzender der UNIKA-Gruppe

1999-02 _Ausbildung in Pädagogik, Didaktik, Lern- und Entwicklungspsychologie

seit 2001 _Leitung von Seminaren zu Themen der  Holzbildhauerei, sowie Abhaltung von Kursen zur Arbeit in Holz und Ton, Zeichnen und Naturstudium; u.a. für das Designcenter der Fa. Swarovski in Wattens (A), die LKJ-Sachsen in Leipzig, das Daetz-Centrum in Lichtenstein/SA und die Akadenie der Bildenden Künste von Carrara

2002-06 _Leitende Lehrkraft im Studiengang „Holzbildhauerkunst“ der Westsächsischen Hochschule Zwickau, Fachbereich Angewandte Kunst Schneeberg am Daetz-Centrum in Lichtenstein/SA

seit 2007 _Zusammenarbeit mit der Galerie „Artforum Contemporary“, Bologna (Italien)

seit 2011 _Zusammenarbeit mit der Galerie „White Room Art System“, Capri/Positano (Italien)

Auszeichnungen:

2007 _Erster Preis beim „Kunstwettbewerb zum 60. Jubiläum der Messe Bozen“, Werk: “Halle 1”, 310 cm x 260 cm

2007 _Prämierung beim Wettbewerb „Nova“ der EOS-Exportgesellschaft und des Amtes für Handwerk, Werk: “Dialog”, 62 cm x 46 cm, (Katalog)

2008 _Prämierung beim Kunstpreis „Premio Arte“ der Kunstzeitschrift Arte- Giorgio Mondadori, Werk: „Der Spiegel“ 60 cm x 50 cm, 2008

2009 _Prämierung beim Kunstwettbewerb „eroism – inier, ncuei, duman“ des Amtes für ladinische Kultur, in Zusammenarbeit mit dem Südtiroler Künstlerbund, Werk: „…hero…“, 70 cm x 60 cm, 2009

2010 _Gewinner beim Kunstwettbewerb "III Trienala Ladina" im ladinischen Museum in St. Martin in Thurn

2010 _Erster Preis beim Kunstpreis "Premio Arciere" in Sant' Antioco auf Sardinien, Werk: "L'analfabeta", 45 x 37 cm, (Katalog)

2010 _Erster Preis beim internationalen Kunstpreis "XXXVII Premio Sulmona ", in Sulmona (AQ), Werk: "die Erinnerung", 60 x 49 cm, (Katalog)

2014 _Erster Preis "Premio Pio Alferano" beim Kunstwettbewerb "Murat è vivo" in Castellabate (SA), Werk: "in den Straßen von Pizzo", 85 x 100 cm, (Katalog)